#frontend #backend #webentwicklung

Neu bei sum.cumo – Zusammenlegung von Front- und Backend in einer Development Division

Zwei voneinander getrennte Bereiche – so sah die bisherige Organisation von Frontend und Backend bei sum.cumo aus. Ab sofort werden die beiden Entwicklersektoren in einer Development Division vereint. Diese Veränderung wird zukünftig auch die Weiterentwicklung, gegenseitige Stärkung und Ergänzung um ein vielfaches vereinfachen.

BE_FE_Division.png

Communities

Durch die Bildung von Communities wird der Wissensaustausch zwischen den Teams sowie die Zielerreichung der gesamten Development Division gefördert. Interessen oder Fachlichkeiten sind zunächst nicht ausschlaggebend, denn die Communities sind ausschließlich technologiegetrieben, wie beispielsweise Ruby und RoR, CI/CD und DevOps, JS/TS und Browser. Um der Unternehmensvision besser folgen zu können, orientieren sich die Communities an den Zielen der jeweiligen Division und setzen sich für deren Erreichung eigenständig Ziele. Dabei sind neue Aspekte und Ideen stets willkommen, um Potentiale identifizieren und das jeweilige Community-Thema weiterentwickeln zu können.

Für die optimale Umsetzung und Organisation dieser Zusammenlegung muss eine Umstrukturierung der bisherigen Verantwortlichkeiten erfolgen. Diese werden ab sofort in die Kompetenzbereiche „Strategie, Angebot & Services“, „Projekte“ und „Personal“ sowie deren jeweilige Ownerships gebündelt.

Die neue Struktur

Die Struktur der neuen Development-Division besteht aus den Division Directors, Teamleads, Architekt:innen sowie Community-Ownern. Ziel der Struktur ist es, von einem schnelleren und übergreifenden Austausch zu profitieren. Unsere agilen, crossfunktionalen Teams, die eng mit dem Kunden zusammenarbeiten, bleiben dabei bestehen und vervollständigen das Konzept. Kompetenzen können so noch besser gebündelt und Synergien effizienter genutzt werden. Auf diese Weise sind wir gemeinsam in der Lage, unsere fachlichen Qualifikationen bestmöglich einzubringen, uns gegenseitig zu unterstützen, auszutauschen, Potentiale und Herausforderungen aufzuspüren und stets den Überblick über relevante Themen und die Diversität der Community zu behalten.

Du bist neugierig geworden und hast Lust unser tolles Team zu erweitern? Schau doch mal bei unseren Stellenanzeigen vorbei.

Die Bereiche Frontend, Backend, Consulting, User Experience (Visual Design, UX/ UI-Design) und Marketing freuen sich über neue Talente, die die Digitalisierung der Versicherungs- und Lotteriebranche weiter vorantreiben wollen.

Falls in den Stellenausschreibungen nichts dabei war, kannst du uns natürlich auch einfach eine Initiativbewerbung zukommen lassen.