#spirit #interview

Wie ein „Grownup“ den Spirit eines Startups behält

Über die Leichtigkeit der Gründungsjahre und Fehler als Teil der DNA

Unser Gründer und Geschäftsführer Björn (Freter) erklärt für deutsche-startups.de einer Großmutter, was sum.cumo macht und wie ein „Grownup“ den Spirit eines Startups behalten kann. sum.cumo ist seit Gründung beachtlich gewachsen, tut aber einiges dafür die positiven Eigenschaften eines Startups, wie insbesondere den Spaßfaktor zu erhalten. Björn berichtet, was sum.cumo richtig gemacht hat, aber auch was schief ging: In 8 Jahren hat bei diesem Startup – jetzt 140 Angestellte – noch nie ein Mitarbeiter gekündigt.