#digitalisierung #veranstaltungen #insurtech #interview #versicherungen

sum.talk Folge 22: Ein Sturm, der vorüberzieht? (mit Walter Capellmann von Dela)

sum.talk Nummer 22 ist da und diese Woche tauschen sich Björn und Ingolf mit Walter Capellmann von der Dela aus. In ihrem Gespräch geht es um den Markteintritt der Dela in Deutschland, die Auswirkungen der InsurTech Welle auf das Versicherungsgeschäft und Walters Herzensprojekt – die DIA.

Walter Capellmann ist seit 2018 CEO von Dela in Deutschland, seit 2005 ist er Gründer und Gesellschafter von Capellmann Consulting. Er verfügt über jahrzehntelange Management- und Beratungserfahrung in der Versicherungsbranche und ist in dieser Folge unser Gast. Vor diesem Hintergrund teilt Walter spannende Einblicke mit uns in eine Spannbreite an Themen – von den Auswirkungen der Coronakrise auf die Nachfrage an Hinterbliebenenvorsorge, die Notwendigkeit der Neubewertung von Versicherungsrisiken bis hin zu Kooperationen und die Chancen von InsurTechs in der Branche.

Ingolf und Björn diskutieren mit ihrem Gast darüber, ob die InsurTech-Welle nur ein Sturm ist, der vorüberzieht, oder zu einer langfristigen Disruption der Branche führt?

Und nicht zuletzt fragen Björn und Ingolf mutig, wie Walter die Marktchancen eines B2B-InsurTechs wie sum.cumo einschätzt? Ein spannender und ehrlicher Austausch begegnet uns in Folge 22: Technik vs. Kreativität in der Versicherungsbranche, persönliche Einblicke in Walters Affinität zu den Niederlanden und die Konkurrenz um Innovationsfähigkeit - Viel Freude mit der neuen Folge!

sum.talk ist eine hauseigene Produktion von sum.cumo und erscheint alle zwei Wochen auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts und Google Podcasts. Hier geht es ZUR AKTUELLEN FOLGE auf den Plattformen.


Autor:in Zum/Zur Autor:in
Björn Freter
Björn
Freter
#management Björn hat sum.cumo 2010 gegründet und ist einer der zwei Geschäftsführer. Er widmet sich hauptsächlich der strategischen Entwicklung des Unternehmens und der Begleitung der Partner bei Aufbau und Betrieb ihrer digitalen Geschäftsmodelle. Vor sum.cumo machte Björn seit 1996 in der Internet-Industrie Karriere (u.a. als Geschäftsleitung und Vorstand in internationalen Online-Agenturen). Große Versicherungs- und Lotterieprojekte betreut er seit 2006. Björn ist überzeugt davon, „dass sum.cumo mit seinem aktuell einzigartigen Angebot die Zielmärkte nachhaltig beeinflussen kann.“ Der ständige Veränderungs- und Wachstumsprozess der letzten Jahre wird ihn auch in Zukunft antreiben. Die Verbindung von Design und Technologie begeistert Björn nicht nur im Kontext von sum.cumo, sondern spiegelt sich auch in vielen seiner privaten Interessen wieder. Björn gab bereits zahlreiche Interviews, darunter unter anderem bei [Deutschen Startups](https://www.deutsche-startups.de/2019/03/26/startup-noch-gekuendigt/), einige Male beim [Versicherungsboten](https://www.versicherungsbote.de/id/4874004/Versicherungsmakler-Digitalisierung-Interview-Freter/), bei der [Versicherungspraxis24](https://www.versicherungspraxis24.de/wissenspool/?user_nvurlapi_pi1%5Bdid%5D=8211560&src=search&cHash=fa910785ce), zum [Podcast](https://www.sumcumo.com/unternehmen/bjoern-zu-Gast-im-Podcast), sowie bei der [Zeitschrift für Versicherungswesen](https://www.sumcumo.com/unternehmen/interview-zeitschrift-fuer-versicherungswesen). Alle Artikel von Björn