#digitalisierung #digitalcompany #insurtech #versicherungen #interview

sum.talk Folge 28: mit Oliver Pradetto (von blau direkt)

Vom Handel in die Versicherungsbranche gerutscht, startete Oliver (Pradetto), heute Geschäftsführer von blau direkt vor über 21 Jahren ins Berufsleben. Er ist zu Gast bei sum.talk und damit als erster Vertreter des Technologiedienstleistungsgewerbes im Podcast vertreten. Aus seiner Perspektive berichtet er über die Entwicklungen auf dem Markt und von der Notwendigkeit eines Supports zwischen Maklern und Versicherern. So dreht sich in dieser Folge alles rund um den landläufig als Maklerpool bezeichneten Dienstleister blau direkt, der sich selbst als Infrastrukturdienstleister für Vermittlungsbetriebe der Versicherungsbranche bezeichnet. Oliver erklärt, was genau ihr Tagesgeschäft ausmacht und welche Anforderungen Versicherer für eine erfolgreiche Zusammenarbeit erfüllen müssen. Doch wozu braucht es heutzutage überhaupt noch einen Dienstleister zwischen Maklern und Versicherern – ist das im digitalen Zeitalter nicht längst überholt und das Maklertum von sinkender Relevanz?

Die Antwort kommt prompt und eindeutig – absolut nicht! Und wenn man sich den Umsatz des Unternehmens sowie Olivers Beispiel vergegenwärtigt, erscheint die Frage fast überflüssig. Man gehe schließlich auch nicht nur für die Portion Spaghetti zum Italiener, wohlwissend, dass es diese zuhause für zwei, statt zwanzig Euro gebe, sondern ebenso für das Ambiente, den Service und die Sinneseindrücke rundum. So sei der Mensch im Kern immer nostalgisch und bevorzuge die aktive Betreuung und den direkten Kontakt beim Kauf eines Produktes. Das lässt sich auch auf die Versicherungswelt übertragen.

Ihr wollt mehr zu dem Thema erfahren? Mehr Insights erhaltet ihr in der aktuellen Folge. Hört doch mal rein.

sum.talk ist eine hauseigene Produktion von sum.cumo Sapiens und erscheint jeden zweiten Freitag.


Autor:in Zum/Zur Autor:in
Björn Freter
Björn
Freter
#management Björn hat sum.cumo 2010 gegründet und ist einer der zwei Geschäftsführer. Er widmet sich hauptsächlich der strategischen Entwicklung des Unternehmens und der Begleitung der Partner bei Aufbau und Betrieb ihrer digitalen Geschäftsmodelle. Vor sum.cumo machte Björn seit 1996 in der Internet-Industrie Karriere (u.a. als Geschäftsleitung und Vorstand in internationalen Online-Agenturen). Große Versicherungs- und Lotterieprojekte betreut er seit 2006. Björn ist überzeugt davon, „dass sum.cumo mit seinem aktuell einzigartigen Angebot die Zielmärkte nachhaltig beeinflussen kann.“ Der ständige Veränderungs- und Wachstumsprozess der letzten Jahre wird ihn auch in Zukunft antreiben. Die Verbindung von Design und Technologie begeistert Björn nicht nur im Kontext von sum.cumo, sondern spiegelt sich auch in vielen seiner privaten Interessen wieder. Björn gab bereits zahlreiche Interviews, darunter unter anderem bei [Deutschen Startups](https://www.deutsche-startups.de/2019/03/26/startup-noch-gekuendigt/), einige Male beim [Versicherungsboten](https://www.versicherungsbote.de/id/4874004/Versicherungsmakler-Digitalisierung-Interview-Freter/), bei der [Versicherungspraxis24](https://www.versicherungspraxis24.de/wissenspool/?user_nvurlapi_pi1%5Bdid%5D=8211560&src=search&cHash=fa910785ce), zum [Podcast](https://www.sumcumo.com/unternehmen/bjoern-zu-Gast-im-Podcast), sowie bei der [Zeitschrift für Versicherungswesen](https://www.sumcumo.com/unternehmen/interview-zeitschrift-fuer-versicherungswesen). Alle Artikel von Björn