#management #kunden #digitalisierung #insurtech

sum.talk #9 Die Bayerische: Innovator zwischen Tradition und Innovation (mit Martin Gräfer, Mitglied der Vorstände)

In der neunten Folge von sum.talk dreht sich alles um die Entwicklung der Bayerischen, deren Firmengeschichte mehr als 100 Jahre in die Vergangenheit reicht. Der traditionelle Anbieter diverser Versicherungslösungen hat sich mittlerweile mit dem konsequenten Einstieg in die Online-Welt eine Top-Position im E-Commerce erarbeitet.

Björn Freter und Ingolf Putzbach, die Geschäftsführer von sum.cumo, blicken gemeinsam mit Martin Gräfer, Mitglied der Vorstände bei der Bayerischen, auf die Entwicklung des Unternehmens zurück und gehen dabei auch auf die aktuellen Herausforderungen durch Covid-19 ein.
Angefangen bei manueller Dokumentation und Datenverarbeitung ist in den letzten fünf Jahren viel passiert. Vom Kunden und Produkt bis ins eigene Haus wurde das Geschäftsmodell komplett digitalisiert, sodass der gesamte Kaufprozess diverser Versicherungsprodukte inklusive der Risikoprüfung mittlerweile vollautomatisiert abläuft. Hierbei seien die größten Herausforderungen gar nicht die technischen Fragestellungen gewesen, sondern viel mehr die Umsetzung der zahlreichen Ansätze und Ideen. Ein Partner, der nicht nur die Tagessätze im Blick behält, sondern mit- und vorausdenkt, ist dabei sehr hilfreich. Der Erfolg des Unternehmens spiegelt sich auch in der bemerkenswerten Mitarbeiterzufriedenheit, die sich nicht nur auf der Plattform kununu zeigt.

Außerdem Themen in dieser Folge: Ist ein Trend hin zu mehr Kooperation in der Versicherungsbranche auf dem Vormarsch? Wird der Markt doch noch von einer Disruption auf den Kopf gestellt? Welche gegenwärtigen Entwicklungen und Trends sind zu beobachten?

Mehr dazu erfahrt ihr in der aktuellen Folge #9 von sum.talk, der hauseigenen Produktion von sum.cumo.

Spotify
Deezer
Apple Podcasts