#digitalisierung #insurtech #Sapiens #innovation #videos

Rebranding - Neuer Look bei sum.cumo

Gut zweieinhalb Jahre ist es her, dass der sum.cumo Brand das letzte Mal angepasst wurde. Seitdem ist viel passiert und es hat sich einiges geändert im Unternehmen. 2010 gegründet, ist sum.cumo durch innovative Projekte mit Start-ups und etablierten Playern der Versicherungsbranche sehr schnell gewachsen und hat sich mittlerweile verdreifacht. Dazu beigetragen hat auch unsere kollaborative, moderne Arbeitsweise rund um Digital First. Wir sind digitaler denn je und auch in Krisenzeiten, wie aktuell die Covid-19-Pandemie, sehr gut aufgestellt. Mit dieser enormen Entwicklung hat sich sum.cumo als eines der führenden Insurtechs auf dem DACH Markt positioniert.

Anfang 2020 wurde schließlich die Übernahme von sum.cumo durch Sapiens International Corporation (NADSDAQ und TASE: SPNS), einem israelischen Tech-Unternehmen, bekannt. Als digitaler Pionier behält sich sum.cumo dabei weiterhin seine eigenständige Position. Mit dem Veränderungsprozess, der nach wie vor in vollem Gange ist, nähern sich die beiden Unternehmen immer weiter an. Um sich zukünftig noch besser unterstützen und sich als Einheit in der DACH-Region gemeinsam stark aufzustellen zu können, kommt ein visuelles Update genau richtig: das Rebranding.

Rebranding

Hauptziel des Rebrandings war es, das Beste aus beiden Welten zu vereinen. Dabei wurde die typische sum.cumo Optik, von Pixeln geprägt, durch die runden Formen von Sapiens ergänzt. Unter dem Motto „Liquid Pixel“ wurde eine komplett neue CI & CD erstellt. Die Farben orientieren sich dabei an Sapiens, wobei Stil und Typo als auch das Logo weiterentwickelt wurden. Diese Veränderungen spiegeln sich nun auch auf der sum.cumo Website wider, die dahingehend angepasst und optimiert wurde. Zukünftig erscheint jedoch nicht nur der Content auf der Website im neuen Design, auch Social Media Profile und Posts, sowie unsere gesamte interne und externe Kommunikation entsprechen dem innovativen Look.

Abstrakte Assets

Für die Optik des Rebrandings kamen Assets von Nicolas (Arnold) zum Einsatz, die der Künstler eigens für uns erstellt hat. Durch die Vermischung von Farben und Chemikalien, die miteinander reagieren und zusammenfließen, entstehen abstrakte Formen und Silhouetten und ermöglichen eine Vielzahl an Assoziationen – passend zu unserem Motto „Liquid Pixel“. In hochauflösenden Nahaufnahmen hat Nicolas Videos und Fotos hergestellt, die die Ausgangsbasis unseres Rebrandings dargestellt haben.

Gemeinsam erfolgreich

Mit der visuellen Veränderung geht auch die Anpassung des Produktportfolios von sum.cumo Sapiens auf unserer Website einher. Dazu gehören auf dem DACH Markt SCIP Core, SCIP Sales sowie SCIP Car, IDITSuite, CoreSuite, ReinsuranceMaster, Business Intelligence und Decision. sum.cumo Sapiens ist damit der umfassendste Anbieter der Digitalisierung von Geschäftsmodellen in der Versicherungswirtschaft!

Mehr Informationen zum Zusammenschluss von sum.cumo und Sapiens erfahrt ihr auch nochmal im Film.