#management #digitalisierung #veranstaltungen #insurtech

DIA Amsterdam – ein voller Erfolg

DIA Amsterdam! Wir waren dabei! Es war großartig! Im Rahmen der größten Insurtech Messe der Welt auf dem Gelände des alten Fabrikgeländes im Westerpark in Amsterdam stellte unser Geschäftsführer Björn (Freter) begleitet von Dextra-Gründer Patrick (Eugster) die Zusammenarbeit von sum.cumo und Dextra vor und wie sie gemeinsam den Schweizer Versicherungsmarkt revolutionieren.

DIA - das Treffen der Versicherungsbranche

Auch im Jahr 2019 lud die DIA Amsterdam vom 24.-27. Juni als größte Insurtech Messe der Welt in die niederländische Metropole ein. In der atmosphärischen Umgebung waren bekannte und neue Namen der Versicherungsbranche, sowie Technologieanbieter und Digitalisierungsvisionäre beisammen. Die DIA war ein spannender Ort des Austauschs und Kennenlernens. Branchenübergreifend wurden hier die Zukunftsvisionen und Entwicklungen im Bereich Insurtech vorgestellt.

sum.cumo insurance platform als Basis für technologische Erneuerung

Das besondere an der DIA waren die Show & Tells. Statt gewöhnlicher, oft zeitintensiver Vorträge präsentierten die Sprecher in wenigen Minuten ihr Thema. Dabei ging es vor allem um Lebendigkeit, Nähe und Verständnis für das eigene Produkt. Björn und Patrick stellten am Beispiel der Arbeit mit der Dextra die sum.cumo insurance platform (SCIP) als Basis für technologische Erneuerung und Innovation vor. Frei nach dem Motto: Disruption geht nur über neue Kernsysteme.

Open Source-Lösung ist eine ständig wachsenden Bibliothek

Der Kern dieses hauseigenen Systems ist eine Open Source-Lösung, die jeder neue Kunde von sum.cumo kostenlos nutzen kann. SCIP kann man sich als ständig wachsende Bibliothek vorstellen, die die wesentlichen Objekte und Prozesse des Versicherungsgeschäfts abbildet. Auf Basis von SCIP können individuelle Geschäftsmodelle abgebildet werden, die sparten-, vertriebskanal- oder länderspezifisch ausgeprägt sein können. Alle internen Daten zu Kunden, Verträgen, Schäden oder Vertriebspartnern sind jederzeit in Echtzeit verfügbar bzw. können auch extern zur Verfügung gestellt werden.

Viele Gespräche an der sum.cumo-Booth

In einem spannenden und rundum gelungenen Vortrag gelang es Patrick und Björn ihre Message auf den Punkt zu bringen. Ingolf (Putzbach) und Daniel (Chennaoui) kamen währenddessen am sum.cumo Community Booth ins Gespräch mit den spannendsten Vertretern der Versicherungs- und IT-Branche. Die DIA Amsterdam war nicht nur für die Welt des Insurtechs ein voller Erfolg, sondern auch eine erinnerungswürdiges Erlebnis für sum.cumo.

Hier geht es zu einem Interview mit Ingolf auf der DIA bei DIA.tv