#mission #spirit #crew

Recruiting 2.0: Der größte Wert des Unternehmens? Unsere Crew!

Ein aufregendes Jahr liegt vor uns, viele spannende Projekte und neue Kunden warten bereits auf ihren großen Auftritt. Was uns noch fehlt? Motivierte Leute, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen. Mit der digitalen Recruiting-Kampagne „Warum freut sich …?“ suchen wir ab sofort Verstärkung für die rund 200 Personen starke sum.cumo Crew.

Es ist kein Geheimnis: Das „Perfect Match“ zu finden, ist nicht leicht. Mit der fortlaufenden Digitalisierung und der Erschließung neuer Geschäftsmodelle hat sich der Arbeitsmarkt in den letzten Jahren enorm verändert. Das rasante Wachstum der Branche ließ in der digitalen Szene eine Art Wettkampf um Mitarbeiter:innen entbrennen. Laut einer Studie fällt es rund 65 Prozent der Unternehmen schwer, neue und ausreichend qualifizierte Fachkräfte zu finden. Employer Branding im Web, digitale und soziale Bewerbungskanäle sowie Bewertungen auf Arbeitgeberportalen werden neben den klassischen Kanälen zunehmend wichtiger.

Bei sum.cumo haben verschiedenste Talente ihren Platz gefunden und prägen mit ihrer Diversität eine soziale und zugleich professionelle Unternehmenskultur. Wir leben eine Kultur, in der sich alle Bereiche ständig weiterentwickeln wollen und in der wir Veränderungen offen gegenüberstehen. Im Vordergrund steht dabei, dass sich jeder und jede Einzelne in seinem oder ihrem Umfeld wohl fühlt.
Die attraktive Lage unserer Standorte, flexible Arbeitszeitmodelle oder etwa die Möglichkeit remote im Homeoffice zu arbeiten, sind für unsere Kolleg:innen motivierende Benefits. Die Zufriedenheit am Arbeitsplatz sowie ein gutes Verhältnis untereinander sind schließlich maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens.

Da die sum.cumo Crew kontinuierlich an Zuwachs gewinnt und wir laufend nach Fortschritt streben, ist das Feedback ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur. Daher wagen wir mit der neuen Kampagne einen Blick hinter die Kulissen und fragen unsere Kolleg:innen nach ihren persönlichen Erlebnissen, was sum.cumo als Arbeitgeber so attraktiv macht und warum wir der optimale Grund für einen Wechsel sind.

Hier geht's zur neuen Kampagne.
Alle aktuellen Ausschreibungen findest du außerdem auf unserer Website.

Bildergalerie


Autor:in Zum/Zur Autor:in
Björn Freter
Björn
Freter
#management Björn hat sum.cumo 2010 gegründet und ist einer der zwei Geschäftsführer. Er widmet sich hauptsächlich der strategischen Entwicklung des Unternehmens und der Begleitung der Partner bei Aufbau und Betrieb ihrer digitalen Geschäftsmodelle. Vor sum.cumo machte Björn seit 1996 in der Internet-Industrie Karriere (u.a. als Geschäftsleitung und Vorstand in internationalen Online-Agenturen). Große Versicherungs- und Lotterieprojekte betreut er seit 2006. Björn ist überzeugt davon, „dass sum.cumo mit seinem aktuell einzigartigen Angebot die Zielmärkte nachhaltig beeinflussen kann.“ Der ständige Veränderungs- und Wachstumsprozess der letzten Jahre wird ihn auch in Zukunft antreiben. Die Verbindung von Design und Technologie begeistert Björn nicht nur im Kontext von sum.cumo, sondern spiegelt sich auch in vielen seiner privaten Interessen wieder. Björn gab bereits zahlreiche Interviews, darunter unter anderem bei [Deutschen Startups](https://www.deutsche-startups.de/2019/03/26/startup-noch-gekuendigt/), einige Male beim [Versicherungsboten](https://www.versicherungsbote.de/id/4874004/Versicherungsmakler-Digitalisierung-Interview-Freter/), bei der [Versicherungspraxis24](https://www.versicherungspraxis24.de/wissenspool/?user_nvurlapi_pi1%5Bdid%5D=8211560&src=search&cHash=fa910785ce), zum [Podcast](https://www.sumcumo.com/unternehmen/bjoern-zu-Gast-im-Podcast), sowie bei der [Zeitschrift für Versicherungswesen](https://www.sumcumo.com/unternehmen/interview-zeitschrift-fuer-versicherungswesen). Alle Artikel von Björn