#digitalisierung #insurtech #versicherungen #presse

sum.talk Folge 18: „New Kid on the Block“ (mit Stephen Voss von Neodigital Versicherung)

Es geht weiter mit sum.talk. Björn und Ingolf laden ein zu Folge 18 und begrüßen auch in dieser Woche wieder einen Gast. Stephen Voss ist Gründer und Vorstand Marketing und Sales der Neodigital Versicherung AG. Er schöpft sein Wissen aus über 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft bei verschiedenen Versicherungskonzernen in Deutschland und der Schweiz. Vielleicht treibt ihn gerade deshalb treibt ein Innovationsgeist und Mut zu Neuem an, an dem er uns in dieser Folge sum.talk teilhaben lässt.

Neodigital wurde im Jahre 2017 von Stephen und Dirk Wittling gegründet. Ihr Ziel: Neodigital zur Leading Insurance Factory zu machen. Dank eines starken Teams mit langjähriger Erfahrung im Versicherungsgeschäft hat sich Neodigital in kurzer Zeit zu einer digitalen Versicherung entwickelt, die mithilfe umfangreicher Automatisierungen auf vereinfachten und beschleunigten Prozessen basiert.

In dieser Woche besprechen Björn und Ingolf noch einmal die Folgen der Corona-Pandemie für die Versicherungsbranche und behandeln mit Stephen die Frage: Entwicklungsboost oder Langzeitkrise? Auch soll es um die Wahrnehmung von Digitalversicherern und die Frage nach dem Vertrauen der Endverbraucher gehen. Stephen gibt Einblick in den Fortschritt bei der Entwicklung der Neodigital Versicherung und spricht über den Aufbau von Beständen.

Darüber hinaus sprechen Ingolf, Björn und Stephen über die Haltbarkeit von Kunden, wie man Loyalität als Digitalversicherer gewinnt und schaffen neue Perspektiven über die Besonderheit der KFZ-Versicherung und die Rolle von „Telematic“.

Ein spannender Austausch begegnet uns in Folge 18: Technologische Automationsansprüche der Neodigital, die Stabilität von Host Systemen und die Vorstellung neuer Ideen beim Kunden - Viel Freude mit der neuen Folge!

sum.talk ist eine hauseigene Produktion von sum.cumo und erscheint alle zwei Wochen auf:
Spotify
Deezer
Apple Podcasts
Google Podcasts


Autor:in Zum/Zur Autor:in
Björn Freter
Björn
Freter
#management Björn hat sum.cumo 2010 gegründet und ist einer der zwei Geschäftsführer. Er widmet sich hauptsächlich der strategischen Entwicklung des Unternehmens und der Begleitung der Partner bei Aufbau und Betrieb ihrer digitalen Geschäftsmodelle. Vor sum.cumo machte Björn seit 1996 in der Internet-Industrie Karriere (u.a. als Geschäftsleitung und Vorstand in internationalen Online-Agenturen). Große Versicherungs- und Lotterieprojekte betreut er seit 2006. Björn ist überzeugt davon, „dass sum.cumo mit seinem aktuell einzigartigen Angebot die Zielmärkte nachhaltig beeinflussen kann.“ Der ständige Veränderungs- und Wachstumsprozess der letzten Jahre wird ihn auch in Zukunft antreiben. Die Verbindung von Design und Technologie begeistert Björn nicht nur im Kontext von sum.cumo, sondern spiegelt sich auch in vielen seiner privaten Interessen wieder. Björn gab bereits zahlreiche Interviews, darunter unter anderem bei [Deutschen Startups](https://www.deutsche-startups.de/2019/03/26/startup-noch-gekuendigt/), einige Male beim [Versicherungsboten](https://www.versicherungsbote.de/id/4874004/Versicherungsmakler-Digitalisierung-Interview-Freter/), bei der [Versicherungspraxis24](https://www.versicherungspraxis24.de/wissenspool/?user_nvurlapi_pi1%5Bdid%5D=8211560&src=search&cHash=fa910785ce), zum [Podcast](https://www.sumcumo.com/unternehmen/bjoern-zu-Gast-im-Podcast), sowie bei der [Zeitschrift für Versicherungswesen](https://www.sumcumo.com/unternehmen/interview-zeitschrift-fuer-versicherungswesen). Alle Artikel von Björn