#kunden #digitalisierung #versicherungen

sum.cumo Sapiens gewinnt mit agencio Versicherungsservice AG neuen Kunden

Mit der agencio Versicherungsservice AG konnte sum.cumo Sapiens einen neuen Kunden gewinnen. agencio ist ein innovativer Assekuradeur mit dem Schwerpunkt nachhaltiger Versicherungslösungen. Ziel ist es, mit sum.cumo Sapiens als erfahrenem Partner, innerhalb weniger Monaten greenfield ein geschäftsfähiges Versicherungsstartup aufzubauen. In enger Zusammenarbeit mit dem Team von agencio wird sum.cumo Sapiens eine Privat-Haftpflichtversicherung, eine Hausrat- und eine Wohngebäudeversicherung für den Maklervertrieb erstellen. Die Versicherungen basieren auf der Kombination der Kernprodukte SCIP Core und SCIP Sales zu One SCIP.

sum.cumo Sapiens bringt UX/UI, Frontend- und Backend-Leistungen ein

Aufgabe von sum.cumo Sapiens ist es, ein umfassendes UX/UI Konzept, mit zukunftsweisendem Look & Feel zu entwickeln. Dafür werden die UI-Komponenten aufgearbeitet und eine Webapp mit Antragsstrecken, Kundenportal und Maklerportal entsprechend des UX/UI-Konzeptes aufgesetzt. Dank der SCIP Sales Basis können das Kunden- und Maklerportal sowie die Antragsstrecken in kurzer Zeit konfiguriert werden. Darüber hinaus bietet das Bestandsführungssystem mit den Geschäftslogiken von SCIP Core die Konfiguration der Standardprozesse, ebenso wie die Provisionsverwaltung als auch die Anbindung an DATEV, Bank und das Mahnwesen. Auch BIPRO-Funktionalitäten werden angebunden.

"Wir haben uns für sum.cumo Sapiens entschieden, da sie eine sehr gute Software bieten, ein super Team sind und eine Unternehmenskultur bieten, die zu uns passt," erläutert Holger (Koppius), Vorstand bei agencio Versicherungsservice AG, seine Beweggründe für die Zusammenarbeit mit sum.cumo Sapiens.

"Durch veränderte Kundenerwartungen, technologischen Fortschritt und deren Beschleunigungen durch die Corona-Pandemie, steht das gesamte Versicherungsgeschäftsmodell vor großen Herausforderungen. Als 360-Grad Techpartner liefern wir unseren Kunden und Partnern seit elf Jahren erfolgreich digitale Lösungen,“ erklärt Ingolf (Putzbach), Geschäftsführer von sum.cumo Sapiens GmbH. "Dank der Kooperation mit Sapiens konnten wir unser Angebot für die Versicherungsbranche noch weiter ausbauen."

SCIP zur Automatisierung im Backoffice bis zu modernen Frontends

SCIP (sum.cumo Insurance Platform) wird mittlerweile von Versicherern und Assekuradeuren in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt. Es ermöglicht einen hohen Grad der Automatisierung im Backoffice, unterstützt moderne Frontends und basiert konsequent auf Internet-Technologien und -Architekturmodellen. Interne Daten zu Kunden, Verträgen, Produkten, Schäden oder Vertriebspartnern stehen in Echtzeit zur Verfügung. Ebenso ist es möglich, externe Datenquellen nach Bedarf in das System zu integrieren.