#spirit #interview #crew

Rekordverdächtig: Stets profitabel und keine Kündigung seit Gründung

„Wir achten auf möglichst gute Arbeitsbedingungen. Ich glaube auch, dass wir uns als Firma spannend entwickeln.“

Unser Geschäftsführer Ingolf (Putzbach) erklärt im Interview mit Gründerszene, warum seit Gründung noch kein Mitarbeiter sum.cumo von sich aus verlassen hat, nach welchen Kriterien wir neue Kolleginnen und Kollegen einstellen – und wie wir bei Mobbing vorgehen.

Bei sum.cumo ist der Spaß an der Arbeit wichtig und dafür werden optimale Bedingungen gegeben. „Die Arbeitsausstattung ist neu, das Büro ist schön gestaltet. […] Dazu kommen weitere wichtige Rahmenbedingungen: Bei uns gibt es Kernarbeitszeiten, die aber nur grobe Richtwerte sind. Man kann sie flexibel gestalten. Man kann auch aus dem Homeoffice heraus arbeiten oder den Hund mit ins Büro mitbringen. Wir haben eine hübsche Cafeteria, wo man sich gerne trifft, und eine sonnige Terrasse, auf der oft gegrillt wird.“


Autor Zum Autor
Ingolf
Putzbach
#management Ingolf ist seit Juli 2016 einer der beiden Geschäftsführer von sum.cumo. Seine Aufgabe ist es, das Unternehmen einerseits als Arbeitgeber für Digitalenthusiasten ständig weiterzuentwickeln und es andererseits als digitaler Wegbereiter für Versicherungen und Lotterien zu positionieren. Vor sum.cumo war Ingolf u.a. Gründer und Partner von Arkwright Consulting und Deutschland CEO der Halogen AG. Ingolf schätzt den fantastischen unternehmerischen Spirit und "dass jede Minute bei sum.cumo Spaß macht". Die Themen Innovation, Nachhaltigkeit und Freiheit sind Ingolf im Job und in seiner Freizeit gleichermaßen wichtig und prägen sein Tun in jeder Hinsicht. Von Ingolf gibt es diverse Veröffentlichungen, darunter im [Versicherungsjournal](https://www.versicherungsjournal.de/vertrieb-und-marketing/wie-kann-man-als-makler-heute-digital-verkaufen-135254.php), im [Intelligent Insurer](https://www.intelligentinsurer.com/contributed-article/purely-digital-insurers-and-their-service-providers-increase-the-attractiveness-of-germany-s-insurance-market), im [Brokerchannel](https://www.wmd-brokerchannel.de/2019/02/26/wie-wichtig-sind-insurtechs-fuer-versicherungsunternehmen/) sowie im [Jahrbuch Finanzplatz Hamburg](https://www.sumcumo.com/blog/content/de/finanzplatz-hamburg-jahrbuch-2018-19-putzbach-digitalisierung-versicherungsbranche.pdf). In der Zeitschrift für Versicherungswesen 22/2018 erschien zudem Ingolfs [Kommentar zur „Guidewire-Mania“](https://www.sumcumo.com/blog/content/de/zfv-putzbach-guidewire-mania.pdf). Alle Artikel von Ingolf