#veranstaltungen #digitalisierung #insurtech #versicherungen

Kongress Industrieversicherung - ein voller Erfolg

Der Industrieversicherungskongress „Digitalisierung der Industrieversicherung – was bleibt vom Nasengeschäft?", der von sum.cumo, Sapiens und Thor Capital am 25. Februar organisiert wurde, war ein voller Erfolg. Rund 300 Teilnehmer folgten dem digitalen Event und den Vorträgen der Panelisten. Hier waren unter anderem Ingolf (Putzbach), einer der Geschäftsführer von sum.cumo, Marcel (Armon) Chief Commercial Officer bei Aon, Alexander (Mahnke), Vorsitzender des Vorstandes des GVNW und Versicherungschef bei Siemens als auch Versicherungsexperte Herbert (Fromme) als Moderator vertreten.
Die komplette Agenda und alle Panelisten findet ihr auch nochmal hier.

Hauptthema des Kongresses war die Identifikation der Geschäftsmodellstrukturen von Versicherern, Maklergeschäften und Industriekunden. Technologische sowie gesellschaftliche Veränderungen als auch die Post-Corona-Situation werden sich massiv auf deren Entwicklung auswirken. Es bleibt spannend, wie sich das Verhalten der Kundenentscheidungsträger hinsichtlich der immer noch sehr analogen Strukturen von Maklern und Versicherern verändern wird.

Wenn ihr mehr zu den einzelnen Vorträgen und der Veranstaltung erfahren wollt, steht euch die Aufzeichnung der Veranstaltung im obenstehenden Video kostenlos zur Verfügung.